Symphonischer Chor

Proben: Dienstag 18:00 - 20:00

Dies ist der Chor für Fortgeschrittene. Es werden symphonische Chorliteratur und Oratorien aber auch a-cappella-Werke gesungen. SängerInnen in diesem Chor müssen über ausreichende musikalische Vorbildung, Blattlesekenntnisse und Grundlagen der Gesangstechnik verfügen und sich zumindest für ein Jahr verpflichten. Ein Vorsingen ist notwendig (Blattlesetest und Stimmcheck). Die Altersgrenze liegt bei 40 Jahren.

Mitmachen

Im Dezember wird die europäische Erstaufführung der 2. Symphonie von Vijay Upadhyaya im Wiener Musikverein stattfinden. Das Werk wird im November vom chinesischen Nationalorchester und Chor in Beijing uraufgeführt. Dieses Werk stellt den ersten abendfüllenden Kompositionsauftrag der Volksrepublik China an einen nicht-chinesischen Komponisten dar und ist auf der Philosophie von Konfuzius und Laotse aufgebaut. Mehr über die Komposition kannst du hier erfahren.
Im Sommersemester werden ein Opernkonzert sowie ein a-capella-Konzert mit Werken von Mendelssohn, Martin und Schönberg gegeben. Wir bieten unseren SängerInnen auch kammermusikalische und solistische Aufgaben an, daher gibt es ein fakultatives Kammerchorprojekt.

Im vergangenen Studienjahr fanden zwei Großprojekte im Goldenen Musikvereinssaal statt: Die 9. Symphonie von Beethoven und die Carmina Burana von Orff. Die Beethoven 9. wurde auch in Bangalore, Indien gemeinsam mit dem India National Youth Orchestra aufgeführt. Neben diesen beiden Projekten wurden die Messe für 2 Chöre von Frank Martin sowie die 16-stimmige Motette „Hymne“ und das selten aufgeführte Werk „Taillefer“ von Richard Strauss gesungen.

Konzertchor: Klassik Beginners

Proben: Montag 20:00-22:00 Uhr

Dies ist ein Chor für SängerInnen, die gerne klassische Musik singen möchten aber noch über wenige Vorkenntnisse verfügen. Hier wird einfachere Chorliteratur gesungen und der Schwerpunkt wird auf das Unterrichten von Gesangstechnik, Blattlesen und Stimmhalten gelegt. In diesem Chor können auch Einsteiger mitmachen und aktiv die wunderbare Welt der klassischen Musik für sich (wieder) entdecken! Für diese Gruppe ist ein Stimmcheck notwendig, es wird jedoch kein Blattlesetest verlangt. Die Altersgrenze liegt bei 30 Jahren.

Mitmachen

Im Studienjahr 2017-2018 werden zwei Adventkonzerte mit der Messe in G-Dur von Franz Schubert gesungen. Im Sommersemester werden Madrigalkonzerte mit Werken von John Dowland und Orlando di Lasso gegeben.

Im vergangenen Studienjahr fanden zwei Großprojekte im Goldenen Musikvereinssaal statt: Die 9. Symphonie von Beethoven und die Carmina Burana von Orff.

Symphonischer Frauenchor

Proben: Mittwoch 18:00-19:45 Uhr

Dies ist ein Frauenchor für fortgeschrittene Sängerinnen. Es werden symphonische Chorliteratur, Oratorien und a-cappella-Werke gesungen. Über alle Epochen der Klassik bis zur Moderne wurde anspruchsvolle Chorliteratur für Frauenchöre komponiert und dieser Chor widmet sich der Pflege dieser Literatur. Sängerinnen in diesem Chor müssen über ausreichende musikalische Vorbildung, Blattlesekenntnisse und Grundlagen der Gesangstechnik verfügen. Ein Vorsingen mit Blattlesetest und Stimmcheck ist notwendig. Die Altersstruktur liegt zwischen 20 und 50 Jahren.

Mitmachen

Dieser Chor singt eigene Frauenchor-Literatur sowie gemeinsame Projekte mit den gemischten Chören. Im Dezember wird die europäische Erstaufführung der 2. Symphonie von Vijay Upadhyaya im Wiener Musikverein stattfinden. Das Werk wird im November vom chinesischen Nationalorchester und Chor in Beijing uraufgeführt. Dieses Werk stellt den ersten abendfüllenden Kompositionsauftrag der Volksrepublik China an einen nicht-chinesischen Komponisten dar und ist auf der Philosophie von Konfuzius und Laotse aufgebaut. Mehr über die Komposition kannst du hier erfahren.

Im Sommersemester wird ein a-cappella Programm mit Werken von der Renaissance bis zur Moderne  gesungen und ein Musikvideo aufgenommen.

Im vergangenen Studienjahr wurden ein Konzert mit World-Music sowie die Beethoven 9. Symphonie und die Carmina Burana im Goldenen Musikvereinssaal gesungen.

Femmes Vocales

Proben: Mittwoch 16:15-17:45 Uhr

Der Chor besteht aus Sängerinnen ab 55 Jahren, welche die Begeisterung und das Engagement mitbringen anspruchsvolle Chorwerke zu singen.
Ab einem gewissen Alter wird die Stimme tiefer - vor allem in den tieferen Lagen wird so ein runder und warmer Klang erreicht, der durch eine junge Stimme schwer zu erzielen ist. Dadurch hat dieser Chor eine besondere Klangqualität. Das breit gefächerte Repertoire reicht von der Renaissance bis hin zu Operetten und Volksliedern.  Für diesen Chor ist ein Stimmcheck notwendig, jedoch wird kein Blattlesetest verlangt. Alle Sängerinnen ab 55 sind herzlich willkommen.

Mitmachen

Im vergangenen Jahr wurden die Carmina Burana im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins sowie die „Messe des Pecheurs de Villerville“ von Gabriel Fauré aufgeführt. Im Juli wurde eine Konzerttournee nach Helsinki und St. Petersburg unternommen.

Proberaum

Alle Proben finden (sofern nicht anders abgesprochen) im "Stöckl"-Gebäude des Uni Campus Wien statt. Hier findest du nähere Informationen und einen Anfahrtsplan.